Einsatz 6 / 2017

Verkehrsunfall auf der B76/Trenthorster Berg

Heute wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der B76/Trenthorster Berg gerufen.
Im verunglückten Mercedes Geländewagen befanden sich zwei Personen, von denen eine sich selbstständig befreien konnte.
Da die zweite Person eingeklemmt war, haben wir das Dach mit Hilfe der Rettungsschere abgeklappt um die Person zu befreien.
Nach der Bergung wurden die Betriebsstoffe aufgenommen.

 

Die B76 war für die Dauer der Rettungs- und Bergeungsarbeiten für knapp 1,5 Stunden vollständig gesperrt.

 

Vor Ort waren:
Feuerwehren Schellhorn, Preetz und Rethwisch, 2 RTWs aus Preetz und NEW Preetz

Zurück