Einsatz 11 / 2017

Privater Rauchmelder hat ausgelöst / es riecht verbrannt

Am 19. Juni wurden wir zu einem Einsatz in den Hagebuttenweg gerufen. Hier wurde ein privater Rauchmelder ausgelöst und es roch verbrannt.

Da die Wohnungstür abgeschlossen war und die Bewohnerin auf Rufe nicht reagierte, hat ein PA-Trupp die auf kipp stehende Balkontür im ersten Stock geöffnet und sich Zugang zur Wohnung verschafft.

Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung nach der Bewohnerin konnte niemand gefunden werden.

Ursache des Rauches war ein eingeschalteter Herd mit Essen darauf.

Nachdem wir alle Fenster auf kipp gestellt und die Rauchmelder deaktiviert hatten, haben wir die Wohnung der Polizei übergeben.

 

Zurück