Einsatz 9 / 2019

Brennende Hecke

Am 14. Mai wurde die FF Schellhorn zu einem Heckenbrand zwischen zwei Einfamilienhäusern gerufen.

Als die Kameraden am Einsatzort eintrafen war die Hecke größtenteils schon von den Anwohnern mit Hilfe eines Gartenschlauches gelöscht.

Wir führten Nachlöscharbeiten durch und übergaben die Einsatzstelle im Anschluss wieder an den Eigentümer.

Zurück