Einsatz 5 / 2020

Verkehrsunfall / Fahrzeug raucht

Die FF Schellhorn wurde zur Unterstützung nach Preetz bei einem Verkehrsunfall gerufen. 

Zunächst hieß es, dass sich eine Person in einem rauchenden PKW befindet. Die Person war beim Eintreffen der Feuerwehr jedoch schon befreit; die Rauchentwicklung ist auf die ausgelösten Airbags zurückzuführen.

Wir haben die Preetzer Kameradinnen und Kameraden bei der Beseitigung von Trümmerteilen und dem Aufnehmen von Betriebsstoffen unterstützt.

Zurück