Löschgruppenfahrzeug LF 8/6

Das Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 dient zur Brandbekämpfung, zum Fördern von Wasser und zur Durchführung einfacher technischer Hilfe kleineren Umfangs. Es bildet mit seiner Besatzung eine selbstständige taktische Einheit. 

 

Funkrufname: Florian Plön 63-45-01

 

Technische Daten

  • Hersteller / Typ: IVECO / Euro Fire FF95E
  • Leistung: 130 kW (177 PS)
  • Baujahr: 1997
  • Besatzung: 1/8
  • zul. Gesamtgewicht: 10500 kg
  • Löschwassertank: 600 Liter
  • Pumpenleistung: 800 Liter bei 8 bar

 

Beladung

  • Sprechfunkgerät 4m-Band
  • Sprechfunkgerät 2m-Band (5 Stück)
  • Tragkaftspritze TS 8/8
  • A-Saugschläuche
  • B-Druckschläuche
  • B-Strahlrohre
  • C-Druckschläuche
  • C-Strahlrohre
  • Schaumrohre (Mittel- und Schwerschaum)
  • Schnellangriffseinrichtung mit formstabilen Schlauch
  • Tauchpumpe
  • Kettensäge und Ausrüstung
  • Stromerzeuger 5kVA
  • Leitungsroller 2 x 50m
  • Stativ mit zwei Strahlern à 1000 W
  • Hydraulisches Rettungsgerät (Schere, Spreizer und Rettungszylinder)
  • Hochdrucklüfter
  • Werkzeugkasten
  • Pressluftatmer (4 Stück)
  • Schlauchbrücken
  • Steckleiter (4-teilig)
  • Krankentrage
  • Sanitätskasten
  • Verkehrsleitkegel
  • Anhaltekelle
  • Handleuchten (4 Stück)
  • Feuerlöscher
  • diverses Material